Schüco Solar Kompakt-Linie

Günstig einsteigen mit geprüfter Markenqualität.

 

Überzeugende Lösungen können manchmal so einfach sein. Wer heute über den Austausch oder die Modernisierung seiner Heizungs- oder Warmwasserversorgung nachdenkt, sollte auf jeden Fall mit Solarthermie rechnen. Kompaktsysteme eröffnen neue Möglichkeiten in der Renovierung und im Neubau. Mit vergleichsweise wenig Geld und minimalem Bauaufwand können zukunftssichere Lösungen geschaffen werden, die höchsten Sicherheits- und Funktionsstandards entsprechen.


Moderne Solarthermie spart Energiekosten und steigert den Wert einer Immobilie. Immer mehr Bauherren und Architekten beziehen die Sonnenenergie deshalb von Anfang an in ihre Planung mit ein. Um diesen Trend fortzuschreiben hat Systemanbieter Schüco nun eine bestechend einfache Idee realisiert: Ein Kompaktprogramm für die Versorgung von Ein- und Mehrfamilienhäusern mit Solarthermie nach dem Baukasten-Prinzip. Vorgefertigte Elemente und Verbindungen verringern den Aufwand für die Installation und ermöglichen die Nutzung in fast jeder Bausituation. Gerade für Althausbesitzer eine durchdachte Alternative zu teuren Umbau-Maßnahmen.

      


Bis zu zwei Drittel des Warmwasserbedarfs kostenlos und umweltfreundlich aus Sonnenenergie.

Effizienz ist Trumpf bei der neuen Kompakt-Linie von Schüco. Der Hersteller setzt auf Flachkollektoren, die dank zweier besonderer Vorteile für einen hohen Wirkungsgrad der Anlagen sorgen: zum einen das eisenarme Klarglas, das für eine hohe Durchlässigkeit sorgt und zum anderen die Sunselect-Absorber-Beschichtung, die eine maximale Wärmeausbeute garantiert. Damit werden im Jahresmittel bis zu zwei Dritteln des Warmwasserbedarfs aus der Sonnenenergie gedeckt – sowie zusätzlich, bei entsprechender Dimensionierung der Anlage, beträchtliche Anteile an Heizenergie für das Gebäude.

Aufdach, Indach, Flachdach – Montage mit System.

Die wichtigste Neuerung der Schüco Kompakt-Linie gegenüber Vergleichssystemen ist die verblüffende Einfachheit der Montage und Installation. Mit einem Minimum an unterschiedlichen Bauteilen montiert der Fachhandwerker innerhalb nur weniger Stunden die Kollektoren und bereitet den Anschluss an Speicher und Solarstation vor. Besonders clever wurde die Indach-Montage gelöst: Die Flachkollektoren werden mit einer hinterlegten Aluminiumwanne in das Dach integriert. Diese übernimmt sowohl die Abdichtung als auch die Wasserführung – zuverlässig und absolut witterungsfest.

 

Generell zeigt sich an der Qualität der Montagesets die hohe Qualität der Kompakt-Linie von Schüco: Die Elemente und Montagerahmen sind aufwändig sicherheitsgeprüft und gegen Wind und Wetter immun, eine hochwertige schwarze Eloxalschicht sorgt nicht nur für elegantes Aussehen, sondern schützt Elemente und Montagerahmen vor Korrosion.



Familienfreundliche Speicher und Regelungstechnik.

Das Herzstück jeder Solarthermieanlage ist ein bedarfsgerecht dimensionierter Warmwasser- oder Kombispeicher. Hier setzt der westfälische Systemspezialist auf langlebige Stahlspeicher mit besonders hygienischer Vakuum-Zweischicht-Emaillierung im Brauchwasserteil. Dabei sind Warmwasserspeicher in bedarfsgerecht abgestuften Leistungsstärken von 300 bis 1000 Litern erhältlich sowie zwei Kombispeicher-Versionen mit 150/602 Litern oder 200/673 Litern Nennvolumen – jeweils zur Warmwasser-Entnahme und Heizungsunterstützung. Alle Modelle sind nach den neuesten Erkenntnissen der Energieausnutzung und -einsparung konzipiert und bieten eine hohe Funktionalität. Das gilt auch im Bezug auf die Komplett-Solarstation von Schüco, die ganz einfach mit vorgefertigten Verbindungsleitungen direkt am Speicher installiert wird. Befüll- und Spülhähne für die einfache Inbetriebnahme und Wartung sind hier ebenso integriert wie Schwerkraftbremsen am Vor- und Rücklauf gegen thermische Zirkulation. Die Steuerung erfolgt über einen digitalen Regler, der in drei Versionen zum Angebot der Kompakt-Linie gehört und alle Einsatzanforderungen auf Knopfdruck erfüllt.


Insgesamt zeigt Schüco mit der neuen Kompakt-Linie, dass innovative Technologie mit begrenztem Budget effizient nutzbar gemacht werden kann. Ein System, das Planer und Architekten die Möglichkeit eröffnet, vielen Bauherren und Renovierern eine kostengünstige Lösung zur Erfüllung ihrer Energiesparwünsche anzubieten.